Botox vs. Age Killer Cocktail Microneedling

Botox vs. Age Killer Cocktail Microneedling

Botulinumtoxin, umgangssprachlich Botox genannt, ist das stärkste Nervengift, das man kennt. Es wird sowohl bei der Behandlung von neurologischen Erkrankungen als auch in der ästhetischen Medizin verwendet.

Durch die Wirkung von Botox wird die Muskulatur gelähmt. So schränkt Botox die Muskelbewegungen im behandelten Areal ein oder unterbindet sie komplett. Die Intensität des Effekts ist abhängig von der Dosis. In der Regel wird Botox mit einer Nadel direkt in die Muskulatur gespritzt. Je mehr Einheiten in einen Bereich injiziert werden, desto stärker ist die Muskellähmung.

Etwa nach einem halben Jahr ist die Wirkung verflogen und die Bewegungsfähigkeit wieder vollständig da. Die individuelle Wirkdauer kann aber variieren.

Botox zählt zu den beliebtesten Schönheitsbehandlungen, wenn es darum geht, die Hautalterung aufzuhalten. Doch jede Injektion des Nervengifts birgt auch Risiken.

Botox legt schließlich wichtige Mimikmuskeln im Gesicht lahm. Wer es mit zu hohen Dosen übertreibt oder das falsche Mittel gespritzt bekommt, läuft Gefahr, die persönliche Mimik zu verlieren oder z.B. hängende Augenlider zu riskieren.

Sanfte Botox-Alternativen sind also gefragt! Eine davon ist das Microneedling mit dem Age Killer Cocktail.

 

Age Killer Cocktail - die milde Alternative zu Botox

Die Kombination der beiden Wirkstoffe SYN-AKE und Argireline machen den Age Killer Cocktail so besonders: Argireline besitzt die Fähigkeit, Nervensignale so stark abzuschwächen, dass die Gesichtsmuskeln weniger aktiv sind und sich dadurch besser entspannen können. SYN-AKE imitiert das Schlangengift der Viper. Es wirkt blockierend auf die Muskelkontraktion und führt so Botox-like zur Entspannung der Muskulatur.

Durch die Kombination der beiden Wirkstoffe können bestehende Falten reduziert und die Entstehung neuer Falten wirksam verhindert werden. Auch Mimikfalten, die durch wiederholende Bewegungen der Gesichtsmuskulatur entstehen, werden reduziert.

Doch wie erfolgsverspechend ist das Microneedling wirklich?

Studien haben gezeigt, dass Lifting Cremes und Seren mit Argireline die Faltentiefe um bis zu 30% reduzieren können. Der Erfolg ist noch größer, wenn der Wirkstoff per Microneedling in die Haut geschleust wird.

Fakt ist: Ob als Creme, Serum oder via Microneedling: Es gibt tolle Wirkstoffe, die die Muskulatur hemmen und Mimikfalten mindern und verhindern, dass neue entstehen.

Die Behandlung kann also auch schmerzfrei sein, nichts muss gespritzt werden, verursacht keine toxischen Reaktionen und ist demnach mit weniger Risiken als bei einer Unterspritzung verbunden.

Das Age Killer Microneedling ist somit eine sanfte, nicht invasive Alternative zu Botox, die keine vollständige Lähmung der Muskeln bewirkt, sondern zu einer Entspannung der Muskulatur führt, wodurch das Gesicht nicht maskenhaft dafür aber natürlich verjüngt wirkt.

Passend dazu gibt es die tolle Wirkstoffkosmetik für die Weiterbehandlung zuhause.

Schau doch mal in meinem Shop vorbei!

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

  • Welche Art von Falten gibt es eigentlich?

    Welche Art von Falten gibt es eigentlich?

    Falten entstehen zum einen als Folge der natürlichen Hautalterung. Wann und wie schnell diese einsetzt, ist genetisch bedingt, also weitestgehend Glückssache. Zum anderen wird die Entstehung von Falten auch durch...

    Welche Art von Falten gibt es eigentlich?

    Falten entstehen zum einen als Folge der natürlichen Hautalterung. Wann und wie schnell diese einsetzt, ist genetisch bedingt, also weitestgehend Glückssache. Zum anderen wird die Entstehung von Falten auch durch...

  • Fibroplast - wie funktioniert das?

    Fibroplast - wie funktioniert das?

    Zunächst wird in einem ausführlichen Gespräch das Behandlungsziel ermittelt und die Haut begutachtet. Ist die Wahl auf Fibroplast gefallen, wird ein Behandlungstermin vereinbart. Dort kommt das Geheimnis der Beauty-Behandlung zum...

    Fibroplast - wie funktioniert das?

    Zunächst wird in einem ausführlichen Gespräch das Behandlungsziel ermittelt und die Haut begutachtet. Ist die Wahl auf Fibroplast gefallen, wird ein Behandlungstermin vereinbart. Dort kommt das Geheimnis der Beauty-Behandlung zum...

  • Kollagen - ein hauteigener Wirkstoff

    Kollagen - ein hauteigener Wirkstoff

    Obwohl die Kollagenproduktion ab Anfang 20 nachlässt, treten die ersten Anzeichen der Hautalterung wie Fältchen und feine Linien in der Regel erst ab Mitte bis Ende 20 auf. Die Alterung...

    Kollagen - ein hauteigener Wirkstoff

    Obwohl die Kollagenproduktion ab Anfang 20 nachlässt, treten die ersten Anzeichen der Hautalterung wie Fältchen und feine Linien in der Regel erst ab Mitte bis Ende 20 auf. Die Alterung...

1 von 3

Empfehlungen

Kostenlose Downloads

Hier findest du alle meine kostenlosen Downloads auf einen Blick.